Der Weg der Sinne

Von Brilon bis nach Dillenburg, quer durch das Sauer- und Siegerland, verläuft der Fernwanderweg Rothaarsteig. Auf 154 Kilometern erfahren Wanderer Natur mit allen Sinnen – riechen, fühlen und beobachten.

Waldsofas, Ruhebänke, Waldliegen im Rothaarsteig-Design und Rastplätze sowie Infostationen finden Sie entlang des Weges. Immer dem liegenden „R“ auf rotem Grund folgen und Wandergenuss in Hülle und Fülle genießen.

Wenn Sie den Rothaarsteig erwandern wollen, sind Sie in Brilon und Olsberg genau richtig. Der offizielle Startpunkt ist der Marktplatz von Brilon. Vier Zustiege verlaufen zum Fernwanderweg . Ein Zuweg beginnt an der Olsberg-Touristik, ein anderer führt ab der Dorfmitte in Elleringhausen auf den Rothaarsteig, einer erreicht den Steig von Brilon-Wald und der vierte Zuweg ist in der Dorfmitte Bruchhausens zu finden und verläuft unterhalb der Bruchhauser Steine.

Unbeschreibliche Panoramen sowie Kultur und Natur, die mystischen Ruinen von Borbergs Kirchhof, das 360 Grad Panorama am Ginsterkopf und der kunstvoll verzierte Stamm der Feuereiche sind Höhepunkte, die Sie auf dem Filetstück des Rothaarsteigs, das von Brilon nach Bruchhausen verläuft, erleben. Am Ende dieses Weges warten noch ein oder besser gesagt vier Höhepunkte – die Bruchhauer Steine. Die vier großen Steinriesen können mit einem kurzen Abstecher über das Infocenter und über einen Steig erklommen werden.

 

 

Tipp: Der Imagefilm vom Rothaarsteig in Kooperation mit den TOP TRAILS of Germany:

https://www.youtube.com/watch?v=hjKabt5U5mU

 

Möchten Sie eine Etappe im Bereich Olsberg laufen:

1. Etappe des Rothaarsteigs: Brilon - Olsberg 

2. Etappe des Rothaarsteigs: Olsberg - Niedersfeld

 


Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.rothaarsteig.de

 

 

Rothaarsteig Langenberg
Rothaarsteig Ginterkopf, Rothaarsteigverein;kappest
Rothaarsteig Bruchhauser Steine, Rothaarsteigverein;kappest
Diese Seite auf Facebook teilen