Der Natur auf der Spur

Hier begegnen sich buchstäblich Fuchs und Hase, aber auch Wildschweine, Rehe und ein kapitaler Hirsch sind zu entdecken.

Auf dem 2,5 km langen Rundweg werden heimische Wildtiere in Lebensgröße in ihrer natürlichen Umgebung vorgestellt. Große Info-Tafeln zeigen die wichtigsten heimischen Bäume, Pflanzen, Vögel und Schmetterlinge. Dieser Naturlehrpfad wurde speziell für Kinder entwickelt und soll ihnen die heimische Natur näher bringen. Die Erklärungen sind bewusst einfach und kindgerecht gehalten. Der Weg ist auch mit Kinderwagen gut zu bewältigen. Unterwegs sind Bänke aufgestellt, um an den Stationen zu verweilen und um den Wald als Oase der Ruhe zu erleben.

 

Start und Ziel des Kinder-Erlebniswanderweges ist die Infotafel in der Drumecke in Bruchhausen.

 

Detaillierte Streckeninformationen finden Sie hier.

 

 

Mit dem Fuchs unterwegs

„Voss" ist ein altes, aus dem Plattdeutschen stammendes Wort für den Fuchs. Der scheue Waldbwohner ist meist nachts unterwegs und darum recht selten zu entdecken. In Helmeringhausen sind Kinder dem Fuchs auf der Spur, und zwar bei hellem Tageslicht. Auf dem Vosspfad erleben sie kleine Abenteuer und entdecken den Lebensraum des heimischen Rotfuches mit allen Sinnen. Auf dem Walderlebnispfad mit seinen 12 Stationen lernen sie viel über die Natur, den Wald und die Tiere, die dort leben.

Von der Vogelstange in Helmeringhausen führt der Weg vorbei an der Grotte zum „Knochen", von dort durch den „Eimerbusch" Richtung Wassersammelbehälter und dann wieder zurück ins Dorf. Der Weg ist bequem in einer Stunde zurückzulegen.

Charakter: Rundwanderweg mit etwas Steigung, kinderwagengeeignet.


Detaillierte Streckeninformationen finden Sie hier.

 

 

Vosspfad Helmeringhausen
Vosspfad Helmeringhausen
Vosspfad Helmeringhausen
Diese Seite auf Facebook teilen