Olsberger Gipfelkreuztour

 

Zugegeben, der 703 m hohe Olsberg flösst schon ein wenig Respekt ein, wenn man ihn aus dem Stadtzentrum betrachtet. Wenn man die 340 Höhenmeter dann jedoch überwunden hat, lässt man sich den Wind am Gipfelkreuz um die Nase wehen und freut sich über atemberaubende Fernblicke bis hin zum Paderborner Land. Am Weg, der übrigens auch eine Etappe des Olsberger Kneippwegs darstellt, wartet die munter sprudelnde Luisenquelle, die sowohl der Erfrischung der Kehle als auch der Füße dienlich ist. Ein wenig abenteuerlich wird es am Klippenpfad, wo sich der Weg zwischen Felsen und über Wurzeln am Hang entlangwindet.

 

Detaillierte Streckeninformationen finden Sie hier.

Streckendaten

Schwierigkeit: schwer

Strecke: 7,1 km

Aufstieg: 362 m

Abstieg: 357 m

Dauer: ca. 3 Stunden

Niedrigster Punkt: 330 m

Höchster Punkt: 687 m

Diese Seite auf Facebook teilen