Langenbergrundweg

 

Eine facettenreiche Qualitätstour erwartet Sie auf dem Langenbergrundweg. Es geht hinauf auf den höchsten Berg Nordrhein-Westfalens, den Langenberg mit 843,2 Metern. Erleben Sie Ruhe und Natur, wandern Sie durch den naturbelassenen Wald und sehen Sie eine Landschaft mit Hochheidecharakter.

 

Los geht es im Golddorf Bruchhausen. Hier haben Sie freie Sicht auf die Bruchhauser Steine und den Strükerstein. Durch dichtes Waldgebiet geht es stetig bergauf zum Ziel der Qualitätstour, dem Langenberg.

 

Dort angekommen, lädt die Hochfläche am höchsten Punkt mit Hängematte, Gipfelkreuz und Gipfelbuch zum Ausruhen und Verweilen ein. Wenn Sie vorher noch die Ruhe genossen haben, treffen Sie hier immer andere Wanderer an – eine perfekte Mischung aus Ruhe und Unterhaltung.

 

Über den sehr bekannten Fernwanderweg Rothaarsteig geht es zurück nach Bruchhausen. Unterwegs begegnen Sie oft anderen Wanderern und sehen eine Landschaft mit Hochheidecharakter. Unterhalb der Bruchhauser Steine wandern Sie zurück zu Ihrem Ausgangspunkt.

 

Detaillierte Streckeninformationen finden Sie hier.

 

 

Streckendaten

Schwierigkeit: schwierig

Strecke: 16 km

Aufstieg: 462 m

Abstieg: 462 m

Dauer: 7 Stunden

Niedrigster Punkt: 480 m

Höchster Punkt: 843,2 m

Diese Seite auf Facebook teilen