Kneipp Kraftort in Heinrichsdorf

INNERE BALANCE

 

Der 620 m hoch gelegene Ort Heinrichsdorf wurde 1854 als Bergarbeiterdorf gegründet. Im Jahr 1953 errichtete man die Marienkapelle, deren Einweihung am 5. September 1954 erfolgte. Im Inneren besticht der Altarraum durch seine schlichte Eleganz. Beeindruckend ist der "Holzhimmel" - die Decke der Kapelle ist komplett aus Holz gefertigt, auch der Boden ist mit Holz ausgelegt. Eine sehr anmutige Kapelle - ein Ort der Einkehr!

 

Hier finden Sie eine Karte mit dem Kneipp-Kraftort in Heinrichsdorf.

 

 

Diese Seite auf Facebook teilen