Kneipp Kraftorte in Bruchhausen

Entdecken Sie den Garten der Sinne in Bruchhausen!

Beginnen Sie Ihren Rundgang am Wasserrad und starten mit einer Kneippanwendung in das Erlebnis Garten der Sinne.

Nachdem Sie Ihre Füße in dem "kühlen Nass" gebadet haben folgen Sie einem kleinen Pfad hinauf zum Kräutergarten. Von hier aus geht es weiter über den Barfußpfad hin zur Marienkapelle. Hier finden Sie eine Karte mit den Kneipp-Kraftorten in Bruchhausen.

 

KRAFT DES WASSERS

An einem Wasserrad beginnt das Erlebnis der Sinne. Bevor es über einen kleinen Pfad hinauf durch den Garten der Sinne geht, bietet sich am Fuße des Wasserrades eine Kneipp-Anwendung an. Das "kühle Nass" wirkt - selbst wenn es die Füße nur bis zu den Knöcheln umspült.

 

NATUR WIRKT IN KRÄUTERN

Weiter geht es zu einem kleinen Kräutergärtchen. Verschiedene heimische Kräuter regen den Geruchssinn an. " Erschnuppern" Sie die Fülle der Natur!

 

LEBEN IN BEWEGUNG

Ein mit unterschiedlichen Materialien ausgelegter Barfußpfad soll das Erlebnis Natur über das Fühlen transportieren. Auf bloßen Füßen die aufbauenden und beruhigenden Kräfte lebendiger Natur entdecken! Schuhe aus, Strümpfe aus und los geht's...


INNERE BALANCE

Vorbei an einem Holzklangspiel bildet die 1958 erbaute Marienkapelle den Abschluss des Garten der Sinne. Die in Portugal hergestellte Marienfigur wurde in der Gnadenkapelle von Fatima geweiht.

 

 

Diese Seite auf Facebook teilen